Der Verein



Termine
Was bietet unser Verein
Anmeldeschein für Mitgliedschaft Wir erwarten von unseren Mitgliedern
Der Vorstand
Rückblick auf das Turnierjahr 2016

Gruppenfoto

Unser Verein wurde 1995 gegründet und zählt heute 47 Mitglieder, von ganz jung bis jung geblieben. Wir fördern den Reitsport in den Bereichen Turnier- und Breitensport sowie den artgerechten Umgang mit dem Pferd. Gemeinsam gilt es, die vielen Aktivitäten und Feierlichkeiten sowie anfallenden Arbeiten zu bewältigen. Des Weiteren ist die RSG Oppin auch Mitglied im Kreisreiterverband Halle - Saalekreis. Der Jahresbeitrag für erwachsene Reiter mit beantragter Jahresturnierlizenz beträgt 60 €, Kinder und nicht aktive Turnierreiter zahlen 30 € und passive Mitglieder 25 €. Unsere einmalig zu zahlende Eintrittsgebühr liegt momentan bei 50 € für jedes neue Mitglied (jedes weitere Familienmitglied zahlt nur 25 €).

Der Jahresbeitrag ist bis Ende Februar des laufenden Kalenderjahres auf das Vereinskonto der
Volksbank Halle (Saale) eG., BIC: GENODEF1HAL, IBAN: DE13 8009 3784 0003 1160 00
zu zahlen.



Was bietet unser Verein



Wir veranstalten jedes Jahr einen Tag der offenen Tür. Für diesen Tag üben wir Dressur- und Springquadrillen und andere Showeinlagen ein, die wir allen interessierten Eltern, Großeltern, Nachbarn und Freunden des Pferdesports auf dem „Reiterhof zur Schmiede“ in Oppin präsentieren.

Mindestens einmal im Jahr fahren wir gemeinsam mit unseren Schulpferden und talentierten Nachwuchsreitern zu einem Reitertag, damit auch unsere jüngsten Mitglieder schon einmal Turnierluft schnuppern können.

Gruppenfoto2


Wenn ihr auf den folgenden Link klickt, findet ihr eine Zusammenfassung des Turnierjahres 2016:

Jahresrückblick 2016


Talentierten Nachwuchs fördern wir in gesonderten Reitstunden. (siehe Reitstunden RSG Oppin ´95 e.V.) Alle 14 Tage findet Sonntag Nachmittag unser Vereinstraining zu günstigeren Konditionen für Vereinsmitglieder statt. Beachtet dazu bitte die Aushänge im Aufenthaltsraum.

Einmal im Jahr unternehmen wir einen Vereinsausflug und stimmen über das Ziel gemeinsam ab.

Die Jahreshauptversammlung des Vereins findet in der Regel im Februar bzw. März des laufenden Jahres statt.



Wir erwarten von unseren Mitgliedern



regelmäßige Teilnahme an den Arbeitseinsätzen

Auf einem Reiterhof fällt natürlich viel Arbeit an, besonders vor Veranstaltungen wie unserem Reitertag, Tag der offenen Tür oder Vereinsvergleichen. Die anfallenden Arbeiten erledigen wir gemeinsam an Terminen, die bei der Jahreshauptversammlung festgelegt werden.

Jedes Mitglied absolviert 10 Pflichtstunden pro Jahr, die auf einem Stundenzettel notiert werden. Nichterbrachte Arbeitsstunden sind gebührenpflichtig.

Engagement bei den zweimal jährlich stattfindenden Wurmkuren

Zweimal im Jahr werden unsere Pferde entwurmt. Die Boxen müssen desinfiziert und gründlich gereinigt werden und einmal jährlich werden sie dann auch neu gestrichen. Auch dazu werden viele fleißige Helfer benötigt.

Sauberhalten der gemeinsamen Räumlichkeiten

Jedes Vereinsmitglied sollte dazu beitragen die Räume sauber zu halten, die von allen genutzt werden, d.h. Bad, Umkleide- und Aufenthaltsraum. Dazu sind alle in zehn Putzgruppen eingeteilt, die wöchentlich wechseln. Beachtet bitte die Pläne, denn bei Versäumnis sind 5 € fällig



Der Vorstand



1.VorsitzendeRonni Heise
2.VorsitzendeKathrin Gnoth
KassenwartAnke Czech
PressewartUte Albersmann
Jana Götze
JugendwarteJohanna Rudzok
Victoria Guth
SchriftführerConstanze Brücken
KassenprüferTanja Schnelle
Christina Schmidt


 

Valid HTML 4.01 Transitional

 

  • reiterhof-zurschmiede@t-online.de  •
 

Impressum :: Kontakt :: Gästebuch :: Intro    • © 2009 by CJ •

 
eblockt...(Achten sie oberhalb auf einen gelben Rand) halb auf einen gelben Rand) eblockt...(Achten sie oberhalb auf einen gelben Rand)